Chocolate-Minis

frei von Kuhmilch eifrei nussfrei

Ein milchfreier und eifreier Schokoladentraum mit Amaretto-Topping!

Dsc_0258_small

Zutaten

Für den Teig:

  • 300 g Mehl (von Glutano)
  • 2 TL Speisestärke
  • 60 g Kakao
  • 225 g brauner Zucker
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 130 ml Sonnenblumenöl
  • 250 ml Wasser


Für die Creme:

  • 120 g Margarine
  • 280 g Puderzucker
  • 6 EL Amaretto


Zubereitung

Ihr gebt zunächst Mehl, Stärke, Kakao, Zucker, Salz und Backpulver zusammen in eine Schüssel und vermengt die Zutaten miteinander.
Dann werden Wasser und Öl untergerührt bis ein gleichmäßiger Teig entstanden ist.
Jetzt nur noch den Teig in die Mini-Muffinformen füllen und bei 180 Grad Umluft für ca. 15 Minuten in den Backofen schieben.
Ihr könnt natürlich auch Muffinformen in normaler Größe nehmen. Dann sollte die Backzeit verdoppelt werden.

 

Wenn ihr mögt, könnt ihr die Muffins nach dem Auskühlen in der Mitte horizontal aufschneiden, einen Löffel Aprikosenmarmelade auf dem Muffin verteilen 
und den oberen Teil des Muffins wieder aufsetzen. 
Für die Creme den Puderzucker auf die Margarine sieben und zusammen mit dem Amaretto verrühren. Mit ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe sieht die
Creme besonders appetitlich aus!


Das Beste kommt zum Schluss..... Mit einer Spritztülle bewaffnet könnt ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen und die Mini-Muffins nun nach Belieben verzieren! Viel Spaß!

 

weitere Beiträge zum Thema Allergenfrei backen