Reibeplätzchen auf Wirsinggemüse mit Hühnchenstreifen

glutenfrei frei von Kuhmilch eifrei nussfrei

Wirsing ist ein tolles Herbst-/Wintergemüse, das man schön kombinieren kann!

Awirsing_h%c3%bchnchen_r%c3%b6sti_(1_von_1)

Zutaten:

 

  • ½ Hühnerbrust
  • 1 kleiner frischer Wirsing
  • 1-2Möhren
  • 4 Reibeplätzchen
  • 200ml Gemüsebrühe
  • Salz und Pfeffer

 

Zubereitung:

Den Wirsing waschen, vierteln und den Strunk herausschneiden. Anschließend schneidet man die Viertel in Streifen und lässt diese  in 200ml Gemüsebrühe 15 Min köcheln. Die Möhren werden geschält, in Scheiben geschnitten und dazu gegeben. Sie geben dem Gemüse eine gewisse Süße, neben dem manchmal bitteren Wirsing.

 

Die Hühnerbrust wird abgewaschen und trocken getupft. Diese wird nun in Längsrichtung halbiert und in mundgerechte Streifen geschnitten. In einer Pfanne mit Öl brät man die Hühnchenstreifen scharf an, damit diese eine schöne Farbe bekommen und lässt sie dann bei kleiner „Flamme“ 3-4 Min. fertig braten. Das Fleisch nimmt man dann aus der Pfanne und brät hierin nun die Reibeplätzchen von beiden Seiten knusprig. Alles wird natürlich mit Salz und Pfeffer gewürzt.

 

Jetzt ist Zeit zum Essen – Die Reibeplätzchen auf Wirsinggemüse und dazu die Hühnchenstreifen! Lecker ist´s

weitere Beiträge zum Thema Allergenfrei kochen