Schoko-Bananen-Muffin mit Vanillecreme

glutenfrei frei von Kuhmilch eifrei nussfrei

Muffins mit viel Schokolade....aber ohne Gluten, Ei, Milch oder Nüsse!

Dsc_0516

Zutaten

Für den Teig:

  • 70 g Maismehl
  • 90 g Buchweizenmehl
  • 30 g Kakao
  • 1 TL Backpulver
  • 70 g Schokoladentropfen
  • 100 ml Sojamilch
  • 50 ml Sonnenblumenöl
  • 50 g Agavendicksaft
  • 2 TL Vanille-Extrakt
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1 große reife Banane


Für die Creme:

  • 300 ml Sojamilch
  • 1 P Vanillepudding-Pulver (ohne Kochen), am besten funktioniert es mit "Galetta"
  • 1 P Sahnesteif


Zubereitung

Ihr beginnt damit, die trockenen Zutaten (Mehl, Kakao, Backpulver, Vanille-Extrakt, Schokotropfen) miteinander zu vermengen.

Dann wird die Banane mit einer Gabel zerdrückt und zusammen mit den restlichen Zutaten (Sojamilch, Öl, Zitronensaft, Agavendicksaft)
im Mixer verrühren. Die Masse zur Mehlmischung geben und von Hand miteinander mischen. Wenn der Teig zu dünn ist, ein wenig Mehl
hinzu geben. Kurz stehen lassen bis der Teig dick geworden ist und portionsweise in die Muffinförmchen verteilen.
Bei 180 Grad etwa 20 Minuten backen und auskühlen lassen.

Für die Creme den Pudding nach Packungsanleitung, aber mit der angegebenen Menge Sojamilch und einem Päckchen Sahnesteif, zubereiten.

Und jetzt....reinbeißen!!!

weitere Beiträge zum Thema Allergenfrei backen