dunkles Brot

glutenfrei frei von Kuhmilch eifrei nussfrei

Ein selbstgebackenes Brot schmeckt einfach toll. Besonders wenn es Innen saftig und Außen knusprig ist.

Brot_auf_pizzasteig

Zutaten für ein dunkles Brot

 

  • 500g dunkle Backmischung - Brot Mix dunkel (Schär)
  • 10g Trockenhefe
  • 625ml Wassser
  • 1EL Öl (wir nehmen Olivenöl)
  • Kümmel
  • Thymian
  • Salz

 

Zubereitung von glutenfreiem Brot

 

Die Backmischung ist in 1kg Beutel erhältlich. Für ein Kastenbrot verwendet ihr 500g der Mischung. Haltet euch an die Angaben auf der Packung, auch an die Zeitangaben zum Teig kneten, dann sollte euch das Ergebnis gefallen!

 

Wir haben den Teig im aufgeheizten Backofen, 50°C, 1,5 Std. mit einem feuchten Tuch über der Schüssel, gehen lassen.

 

Anschließend haben wir mit einer guten Portion Reismehl an den Händen und noch ein bisschen Mehl auf dem Teig zwei Teigleibe geformt. Den einen haben wir in eine Kastenform gegeben und ein paar Mal kreuzweise leicht eingeschnitten – das gibt nachher ein schönes Muster – und dann bei ca. 200°C knapp 50-60Min. gebacken.

 

Den andere Leib haben wir im Kugelgrill gebacken. Hierzu haben wir die Kohle vorbereitet und in die Mitte des Kohlegitters eine feuerfeste Schale mit Wasser geben. Das Wasser hilft nachher, das Brot saftig zu halten (den Tipp kennt ihr wahrscheinlich auch schon vom #gf Brot backen aus dem Backofen). Auf das Grillrost legt ihr nun einen Pizzastein und lasst den Grill bei geschlossenem Deckel 30Min. aufheißen. Wir hatten nach dem Aufheißen 270°C. Bevor ihr den Teig auf den Pizzastein legt, gebt ihr nochmal ein bisschen Kohle nach und reguliert die Belüftung auf ein Drittel des Möglichen, damit der Grill ca. 60Min. gleich heiß bleibt (250°C).

 

Den Teig haben wir final mit Kümmel und Thymian gewürzt und nochmal gut durchgeknetet, um die Gewürze im ganzen Teig zu verteilen. Anschließend haben wir den Teig ringsherum mit Reismehl bestäubt, damit er nicht auf dem Stein festbackt und die Optik wird nachher klasse! Das Auge isst ja bekanntlich mit ...

 

Das Ergebnis konnte sich in beiden Fällen sehen lassen. Jedoch gefällt uns das Brot vom Grill besser.

 

#glutenfrei #eifrei #laktosefrei #milchfrei

weitere Beiträge zum Thema Allergenfrei backen