Avocado mit Garnelen

glutenfrei frei von Kuhmilch eifrei nussfrei

Avocado mit Garnelen, dazu Tomaten-, Möhren- und Schalottenwürfel, das ist ein leichtes Gericht für einen tollen Sommerabend!

Avocado_mit_krabben

Avocado mit Garnelen, Tomaten und Möhre

 

Zutaten für zwei Personen

 

  • 1 Avocado
  • 1 Tomate
  • 1 Möhre
  • 1 Schalotte
  • 125g Garnelen
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer, Estragon

 

Zubereitung der Avocado mit Garnelen

 

Zuerst schält ihr die Schalotte, halbiert diese und schneidet sie in feine Würfel. Um die Tomate zu häuten schneiden wir die Unterseite kreuzweise ein, legen sie in eine Suppenkelle und gießen kochend-heißes Wasser darüber. Nun lässt sich die Haut super abziehen. Anschließend viertelt ihr die Tomate, entfernt den Stiel sowie die Kerne und schneidet das Fruchtfleisch in Würfel.

 

Die Möhre schält ihr und schneidet diese auch in kleine Würfel. Nun mischt ihr Tomaten-, Schalotten und Möhrenwürfel und gebt 1-2 EL Olivenöl hinzu und würzt mit Pfeffer und Salz. Die Avocado halbiert ihr längs und nehmt den Kern heraus.

 

Jetzt schält ihr die Knoblauchzehe und schneidet diese in feine Würfel. Die Krabben und der Knoblauch werden zusammen mit ein bisschen Estragon in einer Schüssel vermischt und kurz in einer Pfanne angebraten.

 

Nun ist alles fertig und kann zusammen serviert werden. Wir haben Krabben und den Tomaten-, Schalloten-, Möhren-Mix zusammen auf die Avocado gegeben.

 

Wir ihr es serviert, sei eurer Fantasie überlassen. Lasst es euch schmecken!

Gesund und lecker – für einen schönen Sommerabend.

 

#glutenfrei #eifrei #laktosefrei #milchfrei

weitere Beiträge zum Thema Allergenfrei kochen